815_geige
815_gang_og
815_film
815_federn

Reisepass für Josef Posch

„Für Josef Posch (1775-1855, Absam Pulverfabrikant in Gnadenwald, ausgestellt von der »Polizey des Königreichs baiern«, bewilligt vom k. b. Generalkommissariat des Innkreises, datiert Hall 12. August 1811, »Alle Militär und Civil-Behörden auswärtiger Staaten« sollen Josef Posch, der »in eigenen Angelegenheiten über Kufstein, Rosenheim, Passau, Linz nach Wien in Oesterreich« reisen wollte, »ungehindert passieren« lassen; mit Siegel und Stempel.“

"Für Josef Posch (1775-1855, Absam Pulverfabrikant in Gnadenwald, ausgestellt von der »Polizey des Königreichs baiern«, bewilligt vom k. b. Generalkommissariat des Innkreises, datiert Hall 12. August 1811, »Alle Militär und Civil-Behörden auswärtiger Staaten« sollen Josef Posch, der »in eigenen Angelegenheiten über Kufstein, Rosenheim, Passau, Linz nach Wien in Oesterreich« reisen wollte, »ungehindert passieren« lassen; mit Siegel und Stempel."


GemeindeMuseumAbsam
Im alten Kirchenwirt
Walburga-Schindl-Straße 31
A – 6067 Absam

Öffnungszeiten
Freitag 18 – 20 Uhr
Samstag 14 – 17 Uhr
Sonntag 14 – 17 Uhr

Information und Führungen
Matthias Breit 
0 676 / 84 05 32 700
kontakt@absammuseum.at

Kontoverbindung
Museumsverein Absam
IBAN: AT98 3620 0000 0003 1542 
BIC: RZTIAT 22200

Impressum
Datenschutzerklärung