815_geige
815_gang_og
815_film
815_federn

Kaufbrief für Sebastian Wirtenberger

Sebastian Wirtenberger war Schneidermeister in Absam, es handelt sich um einen Grundstücksverkauf des Stefan Abfalter, des »Löbl: Pfannhaus Ambts Arbeiter zu Absohn, der Lechen Herrschaft Thaur wohnend«, beglaubigt vom »Hochfürstlich Augspurgischen Obrist Mayr (… Franz Xaver Nikolaus Kripp von Prunberg und Krippach«, »Geschechen in Obrist Mayrhof Krippach zu Absohns« am 14. März 1756.«

Sebastian Wirtenberger war Schneidermeister in Absam, es handelt sich um einen Grundstücksverkauf des Stefan Abfalter, des »Löbl: Pfannhaus Ambts Arbeiter zu Absohn, der Lechen Herrschaft Thaur wohnend«, beglaubigt vom »Hochfürstlich Augspurgischen Obrist Mayr (… Franz Xaver Nikolaus Kripp von Prunberg und Krippach«, »Geschechen in Obrist Mayrhof Krippach zu Absohns« am 14. März 1756.«


GemeindeMuseumAbsam
Im alten Kirchenwirt
Walburga-Schindl-Straße 31
A – 6067 Absam

Öffnungszeiten
Freitag 18 – 20 Uhr
Samstag 14 – 17 Uhr
Sonntag 14 – 17 Uhr

Information und Führungen
Matthias Breit 
0 676 / 84 05 32 700
kontakt@absammuseum.at

Kontoverbindung
Museumsverein Absam
IBAN: AT98 3620 0000 0003 1542 
BIC: RZTIAT 22200

Impressum
Datenschutzerklärung