two hundred years ago
Ein Blick auf die Vergangenheit

Freitag, 21. April 2017

weiterlesen

two hundred years ago
Ein Blick auf die Vergangenheit

Mittwoch, 12. April 2017

weiterlesen

Erinnerungen aus Eichat – Teil 4
Das Lager, der Brand und der General

Sonntag, 02. April 2017

weiterlesen

Erinnerungen aus Eichat – Teil 3
Das Lager, der Brand und der General

Sonntag, 26. März 2017

weiterlesen

lost toys in concert

Freitag, 17. März 2017

weiterlesen

Zum 200. Geburtstag des Fahrrads:
Fernfahrt Absam – Mannheim

Donnerstag, 09. März 2017

weiterlesen

Projektpräsentation Dörferbahn
Neue Wege – neue Mobilität

Sonntag, 26. Februar 2017

weiterlesen

Achtzehnhundertunderfroren
Die Hungerjahre 1816/17 in Tirol

Freitag, 17. Februar 2017

weiterlesen

Zur Regulierung von Sexualität in den Nachkriegsjahrzehnten in Tirol
Vortrag von Dr.in Alexandra Weiss

Freitag, 10. Februar 2017

weiterlesen

Eichat:
Vom Geb.Fla.Ers.u.Aus.Btl(mot) 700
zum Ortsteil von Absam
Drei Zeitzeugen berichten

Sonntag, 05. Februar 2017

weiterlesen

Eichat:
Vom Geb.Fla.Ers.u.Aus.Btl(mot) 700
zum Ortsteil von Absam
Drei Zeitzeugen berichten

Sonntag, 29. Jänner 2017

weiterlesen

Wehrmachtsdeserteure in Südtirol
Eine ausgeblendete Geschichte - Lesung mit Musik

Freitag, 06. Jänner 2017

weiterlesen

Zufallsführungen
mit dem Würfel

Montag, 02. Jänner 2017

weiterlesen

 

top

Adresse

Gemeinde
Museum
Absam

Im alten Kirchenwirt
Walburga-Schindl-Straße 31
A – 6067 Absam

Öffnungszeiten

FR 18 – 21 Uhr
SA 14 – 18 Uhr
SO 14 – 18 Uhr

Eintritt frei


Führungen

0 676 / 84 05 32 700

Kontakt

Matthias Breit email

 

 

Jeans-History

SchülerInnenprogramm zu einem besonderen Kleidungsstück. Die Blue Jeans erzählen die Geschichte des Farbstoffs Indigo, die Geschichte der blauen Arbeitskleidung, die Geschichte der Baumwolle.
Jeans stellen aber mit ihren Nähten, Nieten, Labels und anderen außen angebrachten Markenzeichen die industrielle Produktionsweise aus.
Sie zeigen ihre Konstruktion und gleichen damit der modernen Architektur

90 Minuten Programm im Museum
für 13- bis 18-Jährige und ihre LehrerInnen.

Kostenfrei gegen Voranmeldung.
0 676 / 84 05 32 700